Aktuelles

26. September 2018 21:41

SV-Fahrt der Jahrgänge 3-7 zur Burg Stahleck

Vom 10. bis 12. September fand die diesjährige SV Fahrt zur Burg Stahleck statt. Mit dabei waren einige Klassensprecher aus den Jahrgängen 3 bis 7 sowie Herr Daniel Graf als Schulsozialarbeiter und Frau Nina Koch als SV- Verbindungslehrerin.

Um 9.20 Uhr ging es mit dem Zug von Marburg nach Bacharach über Frankfurt.

Pünktlich um 12.30 Uhr erreichten wir unser Ziel. Da wir noch ein wenig Zeit hatten, bis wir unsere Zimmer beziehen durften, gingen wir zunächst zum Rhein, um dort zu picknicken. Zum Glück hatten wir wunderschönes Wetter und wir konnten die Sonne und die Aussicht auf den Rhein genießen.

Danach ging es hoch zur Burg Stahleck. Der Aufstieg war steil und mit dem Gepäck sehr anstrengend. Aber die Anstrengung lohnte sich, da man auch von der Burg aus eine wunderschöne Aussicht hatte und die Burg mit ihren Besonderheiten zum Erkunden einlud.

Nachdem die Zimmer bezogen und die Burg erkundet war, widmeten wir uns den inhaltlichen Themen, die für unsere SV von großer Bedeutung sind. Sowohl die Schüler als auch die Lehrpersonen schlugen Themen vor, die wir in den nächsten zwei Tagen bearbeiten konnten. Nachdem alles in Form eines Mindmaps an der Pinnwand festgehalten wurde, wählten sich die Schüler in die einzelnen Projekte ein. In den Arbeitsphasen gab es Unterstützung seitens der Lehrpersonen. Für gute Ergebnisse wurden die mitgebrachten Materialien gesichtet und es wurde im Internet nach Anregungen recherchiert. Am Ende der zweitägigen Arbeitsphasen präsentierte jede Gruppe ein Plakat. Die Ergebnisse der Schüler waren gut dargestellt und die Themen anschaulich wiedergegeben, sodass einer Weiterarbeit und einer weiteren Präsentation im Rahmen einer SV- Sitzung nichts im Wege stand. Folgende Themen wurden bearbeitet:

  1. Demokratie- was ist das? Wo kommt es im Alltag und in der Schule vor?
  2. Der SV- Raum- Wir gestalten ihn neu und entwickeln Vorschläge, wie er genutzt werden kann
  3. Kinder helfen Kindern- welche Projekte gibt es? Welches Projekt können wir als SV machen?
  4. Wir suchen mögliche Projekte für unsere Projektwoche, die wir als SV durchführen können.

 

Natürlich haben wir nicht nur gearbeitet, sondern auch jede Menge Spaß gehabt. Neben vielen gruppendynamischen Spielen wie das „Evolutionsspiel“, „das schnellste Namenspiel der Welt“ oder „Werwolf“, haben wir am ersten Arbeit den Film „Auf dem Weg zur Schule“ gesehen und am zweiten Arbeit eine Nachtwanderung unternommen.

 

Viel zu schnell verging die Zeit und wir machten uns wieder auf den Heimweg. Um 14.30 Uhr erreichten wir Marburg, wo die Eltern schon auf dem Bahnsteig auf die glücklichen Kinder warteten. Die SV Fahrt war zu Ende.

Beitrag als PDF mit Bildern

17. September 2018 14:45

Schüler retten Leben

Prüfen – Rufen – Drücken

Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe lernen, wie man richtig „Erste Hilfe“ leistet.

 

Am Montag, den 17.09.2018, fand in der Sophie-von-Brabant-Schule auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin in Zusammenarbeit mit den Schulsanitätern des Deutschen Roten Kreuzes das Projekt „Schüler retten Leben“ statt.

Angeleitet unter der fachkundigen Leitung von Notarzt Markus Spies, Notfallsanitäterin Fanny Hübner und Rettungssanitäter Quintin Schönwandt übten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8, wie man im Notfall einen Menschen reanimiert.

Über eine schülernahe Präsentation und dank des fachkundigen Personals, unterstützt durch unterschiedliche Medien, wurden alle Beteiligten für das Thema sensibilisiert und praxisnah geschult. Wie wichtig eine schnelle Ersthilfe ist, wurde u. a. durch einen Film unterstützt, der auf einer wahren Begebenheit im Landkreis basiert (https://youtu.be/soh9s4LD4Gc). Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte waren zutiefst emotional betroffen. Dass wir alle helfen müssen, war spätestens jetzt allen klar. Hochkonzentriert verfolgten sie die Informationen des Rettungsteams und übten anschließend an sogenannten „Dummies“ die Herzmassage. Für manchen eine schweißtreibende Angelegenheit, denn 10 Minuten können ganz schön lang sein.

Am Ende war allen klar: Jeden kann es treffen. Wir sind darauf vorbereitet und haben keine Angst davor, denn wir machen nichts falsch, wenn wir helfen. Nichts tun, wäre fatal.

Unter fachkundiger Anleitung von Notarzt Markus Spies lernen die Schülerinnen und Schüler der Klasse M8a, wie man richtig eine Herzmassage macht.

 

3. September 2018 8:17

Aktionswoche Handwerk

28.08. – 29.08.2018 – Aktionstage  Handwerk

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der SvB an den Aktionstagen Handwerk teil, um sich über die verschiedensten Ausbildungsberufe und Karrierechancen des Handwerks zu informieren.

                                                                                        (Quelle: Oberhessissche Presse)

24. Juli 2018 11:04

Spielmobil

24. Juli 2018 10:54

Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten in der SvB

Am Ende des Schuljahres 2017/2018 trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der Sophie–von Brabant–Schule zum „Markt der Möglichkeiten“.

Zu dieser Veranstaltung waren Eltern, Verwandte, Freunde und Lehrer eingeladen, um die besonderen Talente – „die Starken Seiten“ der Fünftklässler zu bewundern.

Denn auch in diesem Schuljahr entdeckten die Kinder gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ries und Frau Scheuvens während des Projektes „Starke Seiten“ ihre individuelle persönliche „starke Seite“, das heißt eine besondere Fähigkeit. Dies kann zum Beispiel ein musikalisches Talent, ein Hobby oder tolle Erfolge in einer Sportart sein.

Viele verschiedene Talente konnten während dieser Veranstaltung bewundert werden, so ließen zum Beispiel einige Schüler eine wunderschöne Torte entstehen, die dann im Anschluss durch das Publikum verkostet werden konnte, denn neben den zahlreichen Aufführungen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. So erhielt ein erlebnisreicher Nachmittag bei Kaffee und Kuchen seinen gemütlichen Abschluss.

24. Juli 2018 10:49

Berufe unter der Lupe - SvB Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen präsentieren ihre ersten Kontakte zur Berufs -und Arbeitswelt

Berufe unter der Lupe – SvB Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen präsentieren ihre ersten Kontakte zur Berufs -und Arbeitswelt

 

Im Rahmen des Projektes „Berufe unter der Lupe“ schauen die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen hinter die Kulissen verschiedener Berufe und machen sich mit der Geschichte alter Berufe in Hessen vertraut. In der letzten Schulwoche gaben sie schließlich die neu gewonnenen Eindrücke und Informationen an ihre Eltern weiter.

 

 

24. Juli 2018 10:37

Bo-Camp 2018

“ SvB – und was kommt danach?

Ich mach mich schlau!!!“

Unter diesem Motto standen die Berufs -und Studienorientierungstage an der Sophie-von-Brabant-Schule für die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Abgangsklassen.
Traditionell fand der erste Tag in der Bildungsstätte Wolfshausen statt. Hier gab es ein vielseitiges Angebot an Workshops, die sich mit dem Thema „Wie geht es weiter nach der Schule?“ befassten. Dabei konnten die Schüler zum Beispiel ihre Körpersprache und deren Einsatz im beruflichen Alltag trainieren oder auch mehr zu den Rahmenbedingungen einer Ausbildung und eines Studiums erfahren.

 

20. Juni 2018 17:25

Preisverleihung des 65. Europäischen Wettbewerbs

Schülerinnen und Schüler der SvB wurden im Landratsamt geehrt

 

Sieg auf Landesebene und Anerkennung auf Bundesebene: Robin Brunty (M8a)

Sieg auf Landesebene: Milan Troll (M8a)

Anerkennung auf Landesebene: Valeria Böhler (M7b)

Sieg auf Landesebene: AG Malen unter der Leitung von Randi Grundke (Kunstwerkstatt)

Sophie von Brabant Schule
Willy-Mock-Str. 12
35037 Marburg
Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns
Mo.-Fr. von 8.00 - 14.00 Uhr telefonisch unter 06421 / 166 412 0
oder per E-Mail unter folgender Adresse: svb@marburg-schulen.de